Seite auswählen

fainonfriday ist eine Band aus Münster, die zuerst mit Cover-Songs, seitdem aber mehr und mehr mit Eigenkompositionen ihren eigenen Musik-Stil kreiert haben. Wir spielen einerseits Blues und Folk, teilweise mit  Jazz- und Klezmer-Anklängen, andererseits ebenso gerne Classic Rock und Songs mit einer gewissen Punk-Attitüde. Insofern bedienen wir so viele unterschiedliche Genres, dass wir uns nicht unbedingt in gängige Schubladen einsortieren lassen. Dabei spielen wir Gitarre, Ukulele, Piano, Orgel, Schlagzeug und Klarinette.  Schließlich singen wir noch dazu, meistens (aber nicht immer) mit weiblicher Lead-Stimme und teilweise mehrstimmigem Background-Gesang – aber natürlich nicht immer alles gleichzeitig. Kurzum: Wir sind zu haben – für gute Musik, prima Partys, fantastische Festivals und sonstige Live-Auftritte in Kneipen oder anderen Veranstaltungs- oder Ausstellungsräumen. Lust auf mehr?

Hört einfach mal rein!

Weihnachtsgeschenk fertig!

Weihnachtsgeschenk fertig!

Endlich ist es so weit! Einige Wochen lang haben wir daran gearbeitet, unseren Familien und Freunden eine kleine CD zu Weihnachten aufzunehmen. Jetzt ist sie da: Christmas in Timaru! Das Artwork kommt von Miriam Benassi, der wir sehr für die Unterstützung danken.

Frisch geschnitten: God’s gonna cut you down!

Wir freuen uns, Euch unser neues Video des wunderbaren Traditional-Folk-Songs „God’s gonna cut you down“ (auch bekannt als „Run On“ oder „Run On for a Long Time“) vorstellen zu dürfen. Da wir bisher höchstens mit ein paar Live-Aufnahmen von dem ein oder anderen Gig dienen konnten, die selbst unsere eigene Qualitätskontrolle nicht erfüllt haben, haben wir uns nun einmal die Arbeit gemacht, einen Song komplett filmisch auszugestalten. Dabei sind wir audioseitig dem Two-Track-Live-Aufnahmeverfahren treu geblieben, so dass auch diese Aufnahme mit unserer ganz eigenen Imperfektion daherkommt. Beim Filmen hat uns Jörg Kersten unterstützt. Vielen Dank dafür! Filmidee und Schnitt haben wir selbst gemacht – auch hierbei hoffen wir, dass wir – wie üblich – ohne das letzte Quäntchen Professionalität etwas Schönes geschaffen haben. Viel Spaß bei Anschauen!

Tabea Laus

Tabea Laus

Gesang, Gitarre, Ukulele, Klarinette

Norbert Elfert

Norbert Elfert

Klavier, Gesang

Joko Keuschnig

Joko Keuschnig

Schlagzeug, Percussion